Über uns

Was sind eigentlich Streffer?

“ SCHDRÄFFER “ so heißen im Auer Mundartdialekt von Hand gefertigte Hausschuhe, wie sie auf unserer Eingangsseite abgebildet sind. Nach heutigem Sprachgebrauch könnte man sie auch als Recycling – Schlappen bezeichnen. Also einfach mehr als nur warme Pantoffel. Das Produkt ist mittlerweile so begehrt, das die Herstellung mit der Nachfrage nicht mehr Schritt halten kann.

Welche Materialien werden zur Herstellung von Streffer benötigt und woher stammen sie?

Bei dem zu verarbeitenden Material handelt es sich um abgelegte Wollmäntel oder Wolldecken, kein synthetisches Material. Nachschub an Mänteln und Wolldecken erhält der Streffer Club durch Mund zu Mund Propaganda in der Region, durch Aufrufe in der örtlichen Presse oder durch die Kleiderkammer des Deutschen Roten Kreuz in Rastatt, Gaggenau und Gernsbach wobei natürlich beim Nachschub der Kleiderkammer nicht mehr tragbare Mäntel genutzt werden.

Entstehung Streffer Club

Gegründet wurde der Strefferclub im Juni 1986 durch Franziska Engelhard und dem damaligen Bürgermeister Hartwig Rihm. Begonnen wurde ausschließlich die Produktion von Streffern für den jährlichen Weihnachtsmarkt.

Die Gründungsmitglieder des Strefferclub

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Gruendung-und-Gruendungsmitglieder-Strefferclub-Juni-1989_08-09-2021_1435-1-pdf-725x1024.jpg


Senioren Au war der Vorgänger des Strefferclub

Die eigentliche Strefferherstellung in Au am Rhein entstand aber schon in den Kriegsjahren der Weltkriege und wurde aus der Not heraus geboren, um wärmende Hausschuhe zu haben.

Aktivitäten

Jährlich Teilnahme am Weihnachtsmarkt der Gemeine Au am Rhein

Weihnachtsmarkt 2002 – noch am Vorplatz der ehemaligen Gaststätte Rose –
Weihnachtsmarktverkauf unter Corona – Bedingungen Dezember 2020
Weihnachtsmarkt 12.12. 2021
Ausflug am 28.10.2021 – Besenfabrik Klein in Ramberg – “ die Hexen holen ihren fliegenden Untersatz ab „

Jährliche Teilnahme am Ferienspaß der Gemeinde Au am Rhein

Ferienspaß 2018

Projekttage mit Schülern der Rheinauschule Au am Rhein

Projekttage 2019

Streffer weltweit

Streffer sind mittlerweile in vielen Regionen Europas, in Afrika, Amerika, Australien und Japan durch Freunde, Bekannte und Verwandte bekannt geworden und werden dort gerne getragen.

Streffer vor der Sydney Harbour Bridge
Streffer unter Palmen

Unterstützer

Gemeinde Au am Rhein

Förderverein Auer Dorfleben

DRK Kleiderkammer Rastatt, Gaggenau, Gernsbach

Dankeschön

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern, insbesondere den Gründern Franziska Engelhard und

Bürgermeister a.D. Hartwig Rihm. Des weiteren bei unserem langjährigen, leider 2021 verstorbenen Zuschneider Markus Engelhard.

Dankeschön auch der langjährigen Leiterin des Streffer Clubs, Anni Bastian.

Ein Dank gilt auch der Rheinauschule, hier vor allem dem Hausmeister Mathias Bauer.

Und was wäre unser Streffer Club ohne die zahlreichen, ehrenamtlichen Helferinnen, die unermüdlich ihre Schaffenskraft in den Dienst der guten Sache gestellt haben. Ihnen einen ganz besonderen Dank.